Array ( [0] => facebook [1] => twitter [2] => google_plus )

WordPress auf nginx mit HHVM

Posted on:8. Februar 2015

Author:Markus Köhler

Category:IT

Share: / /

[In eigener Sache] Seit heute Abend läuft dieser Blog testweise auf einer VM mit 2 GB RAM, 25 GB SSD und 3 Kernen mit nginx und HHVM. Und wie wir sehen: Er läuft.

Gut, die initiale Konfiguration war etwas abenteuerlich, wenn man keine Erfahrung mit nginx hat. Ich musste mich an Tutorials im Web orientieren. Immer noch bekomme ich auf den meisten Seiten beim AJAX-Call vom WordPress Widgets- und Jetpack-Onlineservice JavaScript-Errors, aber wenigstens kann man sämtliche Seiten im Frontend und im Backend ohne sichtbare Einschränkungen nutzen. Zusätzlich schwierig ist noch, dass dieses WordPress eine Multiuser-Konfiguration hat, mein Lebenslauf und das zukünftige englische Pendant dieses Blogs laufen auf anderen Domains auf demselben System.

Orientiert habe ich mich beim Setup des Servers und der Website an https://github.com/facebook/hhvm/wiki/Getting-Started und http://premium.wpmudev.org/blog/wordpress-multisite-wordpress-nginx/, wobei zu beachten ist, dass ich das System nicht auf Ubuntu, sondern Debian und nicht mit PHP-FPM sondern wie erwähnt mit HHVM (Facebooks PHP-Engine, welche zusätzlich zu PHP die Programmiersprache „Hack“ unterstützt) installiert habe.

Ich schätze, der Flaschenhals ist aktuell die Verbindung zu meinem Datenbank-Server, sonst könnte dieser Blog noch viel schneller ausgeliefert werden. Aber ich denke, die Ladezeit hat sich durch nginx und HHVM im Vergleich zur vorherigen Installation auf meinem IMSCP-Hostingsystem deutlich verbessert.

GD Star Rating
loading...

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: