Array ( [0] => facebook [1] => twitter [2] => google_plus )

How To: Temperatur von OpenWeatherMap per Programm auslesen

Posted on:30. Januar 2016

Author:Markus Köhler

Category:Programmierung

Share: / /

Wie im Einleitungsartikel erläutert, hier die Anleitung um die aktuelle Temperatur für einen bestimmten Ort aus OpenWeatherMap auszulesen.

openweathermap

Um das Programm, welches jetzt ja schon insgesamt drei Temperaturen ausliest, übersichtlich zu halten, habe ich die OpenWeatherMap-Query in eine eigene Klasse ausgelagert:

code-owmUm die Abfrage überhaupt starten zu können, brauchen wir hier erst einmal einen API-Key von OpenWeatherMap, dafür muss man sich auf der Seite registrieren (englisch). Ich benutze im obigen Code die RestClient-Klasse von RestSharp, welche man sich auch über NuGet installieren kann. Außerdem brauchen wir das Paket Newtonsoft.Json, um das zurückgegebene JSON-Objekt verarbeiten zu können.

Der Rest ist eigentlich relativ simpel: Die Methode queryOpenweathermap(city) startet die Abfrage per GET-Request mit dem übergebenen API-Key (appid) und gibt das JObject zurück. Dieses benutzen wir in der Methode query(), indem wir es unter Angabe des gewünschten Städtenamens aufrufen und uns dann den Wert als double aus dem Objekt -> „main“ -> „temp“ holen. Dieser Wert wird in die Public-Variable „main“ geschrieben, und ist so von außen abrufbar.

GD Star Rating
loading...

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: